Kuppel, Basel

2012 – 2016 | Während 20 Jahren war die Kuppel der Schmelztiegel verschiedener musikalischer und soziokultureller Szenen in Basel. Im Februar 2011 hat der Grosse Rat mittels Umzonung die Grundlage für den Neubau des ehemaligen Wanderzirkus geschaffen. Johannes Sieber war bei der Konzeption der Betriebsgesellschaft der Neuen Kuppel Basel involviert, welche die Grundlage für die Klärung der rechtlichen und finanziellen Rahmenbedingungen und für das Raumprogramm des Neubaus bildete. Die Bauherrschaft und die Betriebsgesellschaft sind heute in einer Stiftung organisiert, die Finanzierung für den Neubau ist gesichert. Im Oktober 2019 wurde das Gewinner-Projekt des Architektur-Wettbewerbs den Medien vorgestellt. (Bild: Projekt «VOLUME 2», Vécsey Schmidt Architekten)

www.kuppel.ch