Johannes Sieber

Guten Tag. Ich beschäftige mich mit dem Zusammenleben im Allgemeinen und mit der Kunst, der Kultur und der Vermittlung im Spezifischen. Ich verstehe mich als Kulturunternehmer und setze mich aktuell auf inhaltlicher und betriebswirschaftlicher Ebene mit dem Entwickeln und Etablieren von Orten von und für Kultur auseinander. Seit 2009 leite ich die Abteilung ‘Public Events’ im Papiersaal in Zürich.

Medien und Vermittlung
In meiner Jugend habe ich ein freies TV-Magazin produziert und mich ein frühes Jahrzehnt (1999-2009) intensiv mit den Möglichkeiten des WordWideWeb auseinandergesetzt. Mein Netzlabor brachte in den Nullerjahren zahlreiche Kunst- und Pionierstücke hervor, von denen ein paar wenige noch zu finden sind. Hier entstehen heute noch eigene und Netzaktivitäten anderer.

Musik und Performance
Meine Musikalität und die Leidenschaft für performative Livemomente führten zur Zusammenarbeit mit zahleichen Künstlern, Kulturschaffenden, Institutionen und zu guten Freundschaften. Als Veranstalter, Promoter und Vermittler habe ich ein paar wenige bedeutende und viele heute vergessene Erlebnisse geschaffen.

Soziokultur und LGBT-Aktivismus
Mich beschäftigt das Wie vom miteinander Leben. Aus eigener Betroffenheit, aber auch weil mir bunter Diversität nirgendwo sonst begegnet ist, lancierte ich einige soziokulturelle Interventionen in den Feldern LGBT-Kultur und –Politik. Ich Mitglied in regional und national organisierten Verbänden, die sich für die LGBT-Interessen einsetzen.

Herbst, 2017
Johannes Sieber